Startseite
    Interview
   
    Conberichte
    Bewegende Bilder
    Film ab!
  Über...
  Archiv
  Das perfekte Con!
  Wissenschaftliche Studie zum Thema: Was ist LARP?
  Darüber lacht Calla
  Die Abenteuer zweier Abenteurer
  Larprelevante Homepages
  Noch mehr Blogs
  Be- und Absonderlichkeiten
  Larp-Orakel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Online Comics und noch mehr lustiges
   Larpige Seiten
   Links zu anderen Blogs
   Unser ganz eigenes Forum!
   Lowfyr
   Larpliederbuch
   RPG-Radio



http://myblog.de/vomfeuerbach

Gratis bloggen bei
myblog.de





Under Construction - AnhalterCon, Teil zwo

Die Welt ist nicht genug - zumindest nicht für Calla. Und deswegen zog sie dieses Wochenende aus, fremde Galaxien zu verunsichern. Wie so oft unter dem Deckmantel einer völlig neuen, unglaublichen Identität:

Als Karma Luna Vivax, Medium ihres Zeichens, ließ sie sich vom nichtahnenden Galaktischen Sicherheitsdienst als Wochenendspraktikantin einstellen, um so das Planentensystem Aurate und seine wundervolle Zweitonmusik zu erretten.

Aber beginnen wir doch lieber am Anfang, sprich mit einer kurzen Zusammenfassung des  Plots, geschrieben von den Time Travelers (Orga) :

 

Fentelgrix Blant Jr. hat es nicht leicht: Der Partylöwe und Sohn des Chefredakteurs von "Per Anhalter durch die Galaxis" war von seinem Vater dazu verdonnert worden, einen ausführlichen Eintrag über das kulturell wichtige Aurate-System zu schreiben. Nach fünf Jahren ist er nun endlich damit fertig. Fünf zermürbende Jahre saß er in einem Planetensystem fest, in dem Alkohol verboten war und die vorherrschende Form der Unterhaltung aus Zweitonmusik singenden Mönchen bestand. Als er nach seiner Rückkehr versehentlich seinen Bericht löscht und ihm weitere fünf Jahre Kultur bevorstehen, fasst Fentelgrix einen wahnsinnigen Plan: Er heuert den Hacker Zink an, in den Hauptrechner der vogonischen Bauflotte einzudringen und die Pläne zur geplanten Hyperraum-Umgehungsstraße derart zu verändern, dass die Sprengungsroute nun direkt durch das Aurate-System verläuft. Kein System - kein Artikel.

Die Vogonen bemerken dies auch erst, als sich zwei ihrer Schiffe im Orbit um Aurate Gamma begegnen - eines mit dem Auftrag, einen neuen Zweiton-Opernkomplex zu errichten und eines mit dem Auftrag, den Planeten zu sprengen. Nachdem diese widersprüchlichen Befehle dazu geführt haben, dass mehreren vogonischen Sachbearbeitern die Köpfe explodiert sind, wenden sich die Vogonen hilfesuchend an den Galaktischen Sicherheitsdienst.

Fünf frischgebackene Agenten-Praktikanten erhalten nun den Auftrag, der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Mission führt sie vom vogonischen Planungsbüro auf Alpha Zentauri zu einer Kaffeefahrt galaktischer Superschurken (mit anschließender Verkaufsveranstaltung für Weltvernichtungsmaschinen), einem Aufenthalt auf Beautopia, der Wellnessfarm der Reichen und Schönen, einer miniaturisierten Reise in den Körper des sterbenden Hackers und schließlich vor Gott selbst. Doch bis Fentelgrix Blant Jr. schließlich auf einer rauschenden Party dingfest gemacht werden kann, ist den Praktikanten schon lange klargeworden, dass das Agentenleben selten so glamourös ist wie ein James Gronk-Film.

Am Ende geht jedoch alles gut aus und die Sprengarbeiten können fortgesetzt werden - beginnend mit einem kleinen Planeten, über den in den offiziellen Quellen nur zwei Worte verzeichnet sind: Größtenteils harmlos.

 

Und wie war der Con nun? Wundervoll. Kreativ. Überraschend. Erstaunlich lustig. Hinreißend albern. Spannend. Rasant schnell und mit großer Liebe zum Detail erdacht und ausgeführt.

Das Konzept der Time Travelers scheint aufzugehen: Jeder für Jeden und alle für einander, gemischt mit einer Prise Theatererfahrung und Schaukampftechniken bei einigen der Teilnehmer, das ganze mit einem großen Batzen Humor vermengt - fertig ist das LARP der besonderen Art.

Wer hier am Samstag Abend nach Gejammer über "zu dumme Spieler für den Plot", oder "unfähige NSC" sucht, der sucht vergebens.

Gerne komme ich wieder, wenn das Universum ruft.


 

12.1.09 22:20
 
Letzte Einträge: Funkurons Nachwuchs, Duke Nuke Em!, Archetypen V, Ruhe vor dem Sturm, Live Avatar Roleplaying



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung