Startseite
    Interview
   
    Conberichte
    Bewegende Bilder
    Film ab!
  Über...
  Archiv
  Das perfekte Con!
  Wissenschaftliche Studie zum Thema: Was ist LARP?
  Darüber lacht Calla
  Die Abenteuer zweier Abenteurer
  Larprelevante Homepages
  Noch mehr Blogs
  Be- und Absonderlichkeiten
  Larp-Orakel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Online Comics und noch mehr lustiges
   Larpige Seiten
   Links zu anderen Blogs
   Unser ganz eigenes Forum!
   Lowfyr
   Larpliederbuch
   RPG-Radio



http://myblog.de/vomfeuerbach

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wenn man im Google-Orakel den Begriff LARP eingibt, bekommt man interessanterweise diese (und andere) Antworten. Ich habe sie dann mal für Euch kommentiert:

Larp ist...

... eine körperlose Sportart und darf nur mit speziellen Polsterwaffen betrieben werden. "eben, sag ich doch!" 


... für mich eines der tollsten Hobbys der Welt. "Da ist dann ja wenig hinzu zufügen. Dachte ich jedenfalls..." 


... nicht mehr das, was es mal war. "Ach?"  

... viel mehr. "Nein. Das war es früher!"

... sowieso nicht besonders realistisch: warum kommen 100 Leute, die kaum einer kennt, einfach mal für drei Tage auf eine Burg? "Ja, weil... weil... weil da halt wieder mal so´n Nekromant... äh."


... die Abkürzung von "Life Action Role Playing" und bedeutet genau das: Rollenspiel in Lebensgröße. "Und noch grösser!" 


... teuer. "genau."


... eine Mischung aus alldem und auch wieder nicht. "aber andererseits wohl doch!" 


... ein schwieriges Thema. "Findest Du? Was ist das denn für ein Orakel? Schwieriges Thema...! Tststs." 


... die absolute Freiheit des Spiels. "Freedom! At last..." 


... die KOBOLD-Sektion ist jetzt mal vorerst fertig. "Und nicht nur die." 


... eigentlich wie klassisches Pen&Paper Rollenspiel, der kleine kaum zu übersehende Unterschied besteht darin, dass man sich beim LARP-Spielen so... "...jaaaah???" 

... kein Luxusurlaub. "Oh doch. Denn diese Art Urlaub ist ja, wie bereits erwähnt, teuer. Ergo ist es Luxus. Quod erat demunstrandum." 

... direkt hinter ihm, seine Bogenschießkünste sind Legendär. "Laßt mich rekapitulieren: LARP ist direkt hinter ihm, aber seine Bogenschießkünste sind angeblich legendär. Bleibt die Frage, ob ihm das noch viel helfen wird."

... ein völlig anderes Medium, das sich sehr auf freie Kommunikation stützt. "Hohohoo! Sieh mal einer an!" 


... der Charaktertod. "Jup. Auch das." 


... eine öffentliche Aufführung der Gruppe zu Ehren ihrer Gottheit. "Ja, zu Ehren Umpfgahs, allmächtiger Gott der Selbstüberschätzung." 


... zufriedenstellend über die Bühne gegangen, Fotos gibts in kürze. "Na dann."  


... aber auch ein Hobby der Selbstdarstellung, der Geltungssucht und in der Folge der Eifersucht auf den, der es besser versteht, sich darzustellen. "Niemals!!! Besser als ich ist keiner! Und wenn doch, gibt´s auf´s Maul, kapiert?!" 


... meines Wissens noch nicht erfunden. "Das täuscht, liebes Orakel. Erfunden wurde es, nach eigener Aussage, von Fred Schwohl.

Kann man aber drüber streiten." 


... kein Ort zum Ausleben von Geltungsbedürfnissen und Neurosen. "Muhahaha!!!" 


... weder eine Sekte, noch ein Satanskult, noch eine Gruppierung Rechter, noch sonst irgendetwas illegales. "Oder aber nur sehr selten." 


... NICHT MITTELALTER. "Fürwahr, fürwahr." 


... meistens wesentlich teurer, da Du Deine Ausrüstung selber anschaffen mußt, also Kleider, Geschirr, Waffen, Rüstung etc. "Teurer als was? Als Tennis? Oder Golf? Segeln, Drogen, Sex?" 


... leider vorbei. "Mist. Schon wieder. Merke: Nach dem Con ist vor dem Con."


... somit eben nicht so schön ruhig und gediegen wie eben Pen and Paper aber dafür auch aufregender.  "Man kann´s ja auch gemächlich angehen lassen. Und Kopftreffer ignorieren. Versucht das mal bei DSA."

Zum Google-Orakel geht´s dann hier , für eigene Recherchen.

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung