Startseite
    Interview
   
    Conberichte
    Bewegende Bilder
    Film ab!
  Über...
  Archiv
  Das perfekte Con!
  Wissenschaftliche Studie zum Thema: Was ist LARP?
  Darüber lacht Calla
  Die Abenteuer zweier Abenteurer
  Larprelevante Homepages
  Noch mehr Blogs
  Be- und Absonderlichkeiten
  Larp-Orakel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Online Comics und noch mehr lustiges
   Larpige Seiten
   Links zu anderen Blogs
   Unser ganz eigenes Forum!
   Lowfyr
   Larpliederbuch
   RPG-Radio



https://myblog.de/vomfeuerbach

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein ganzes Jahr lang dieser Mist...

Es ist schon ein seltsames Gefühl:
seit nunmehr einem ebenso kurzen, wie doch erstaunlich ereignisreichen Jahr, kämpft sich der olle Feuerbachblog jetzt durch die Wurmlöcher des virtuellen Larperuniversums. Manchmal stand ich kurz davor, die ganze Sache hin zu schmeißen und meinen sprunghaften Geist wieder anderen Dingen zu zuwenden.
Immer dann, zum Beispiel, wenn sich der Gedanke einschlich, dass es doch nun wirklich nichts mehr geben könne, was sich mit zu teilen lohnte, zumal ich mich hier ja durch meine mir selbst gesteckten Vorgaben (LARP soll´s sein - und dann auch noch irgendwie komisch), von vorne hininein ziemlich eingeschränkt hatte.

Dann wiederrum, erstaunte mich doch immer wieder ein Beitrag irgend eines Larperforums dermaßen, dass mir nur
die Wahl blieb, die Menschen in meinem 
direkten Umfeld mit langatmigen Reden zu belästigen, bis sie die Flucht antreten würden, oder aber, meine geistigen Ergüsse wo anders ab zu laden. Dafür eignete sich dieser Blog doch ausgesprochen gut!

Ganz besonders möchte ich nun, im Geiste meine Oskarnomminierung abspulend, mal Denjenigen danken, die mir unter die Arme griffen, mich an´s Patschehändchen nahmen, mir den Weg zeigten, mich inspirierten, mir Mut machten, meine von selbstzweiflerischem Raufen und 
Spliss stark angegriffenen Haare richteten, und mir immer dann in den Arsch traten, wenn´s dringend nötig war.

Insbesondere gilt mein Dank dem Drachenröster, ohne den ich höchst wahrscheinlich gar nicht auf diese Schiene gekommen wäre, und der bereitwillig als Einziger jede noch so bescheuerte Idee mit machte - nur um sie dann hier und da zu toppen;

Dr. Jan, für seine penetrante Weigerung, den Blog auch überhaupt nur zu lesen;

Tohen von den Latratores, für die Schafrichter Homepage, die Unterstellung mein Beruf wäre wie Urlaub, all die netten Mails und die ganze Unterstützung durch www.inLarp.de;

Cynx, der diese Albernheit hier als Larpnews deklarierte und mich stets mit seinem eigenen Blog erfreut (und nebenbei noch LarpeR.ning gründete);

und natürlich Valakor, der das alles ausbaden muss.

Ein großes Hurrah und Hallo geht an alle Leserlein, die mir das Gefühl geben, dass das alles hier dann doch nicht nur so ins Leere gerufen wird, indem sie hier und da mal ein Kommentar fallen lassen.

Danke.


1.3.08 13:37
 
Letzte Einträge: Funkurons Nachwuchs, Duke Nuke Em!, Archetypen V, Ruhe vor dem Sturm, Live Avatar Roleplaying
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung